Neues Trikot

Von Fußball- bis Basketball, Eishockey & Co.

Hey Leute, Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben?
Ganz einfach unseren RSS feed abonnieren!

AS Rom Trikot 1983/84

Die 80er Jahre gelten bis heute als die goldenen Jahre des AS Rom. Nachdem man 1982/83 erst zum zweiten Mal Meister werden konnte, konnte man gleich zwei weitere Male zwischen 1980 und 1990 Vizemeister werden. So auch in der Saison 1983/84, doch die Spielzeit hatte für die Römer viel mehr zu bieten als nur einen zweiten Platz in der Serie A. Daneben konnte man auch den italienischen Pokal gewinnen und vor allem ins Finale des Europapokals der Landesmeister einziehen.

Auf dem Weg zum Endspiel auf europäischer Bühne ließ die Mannschaft unter dem schwedischen Trainer Nils Liedholm im Viertelfinale den DDR-Klub BFC Dynamo und anschließend eine Runde weiter Dundee United hinter sich. Und auch im Finale gegen den FC Liverpool konnte man sich lange Zeit die Chance auf den Gewinn des Turniers bewahren. Schon zur Halbzeit stand es 1:1. Das Ergebnis sollte sich auch nach der Verlängerung nicht verändern und so ging es ins Elfmeterschießen. Dort verschossen gleich zwei Römer, während die Liverpooler Schützen allesamt trafen, und schon nach jeweils drei geschossenen Elfmetern der Sieger der Partie feststand.

Trotz der großen Enttäuschung, die sich nach dem Spiel im Fanlager der Roma breitmachte, denken die Anhänger des AS Rom, für den bereits Fußballer wie Pep Guardiola, Luca Toni und Francesco Totti aufliefen, bis heute noch mit Stolz an die Saison 1983/84 zurück, als die Mannschaft in den roten Trikots mit orangegelbem Kragen und dem Trikotsponsor „Barilla“ auf der Brust beinahe den wichtigsten europäischen Klubwettbewerb gewinnen konnten. Das Retro-Jersey der Saison ist deswegen ein beliebtes Sammlerstück unter den Fans und ist ein absoluter Kassenschlager.

Große Auswahl von Retro Trikots gibt es hier 

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply