Neues Trikot

Von Fußball- bis Basketball, Eishockey & Co.

Hey Leute, Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben?
Ganz einfach unseren RSS feed abonnieren!

Der Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt wurde bereits 1899 gegründet. Doch die eigentliche Ausrichtung in den Bereich Fußball begann erst nach dem Zweiten Weltkrieg. Einen großen sportlichen Erfolg konnte der Verein 1958/1959 für sich verbuchen. Im Finale schlug man den Rivalen Kickers Offenbach und wurde Deutscher Meister. 1960 wurde Eintracht Frankfurt auch weltweit bekannt. Im Europapokal der Landesmeister schaffte die Mannschaft den Einzug ins Finale gegen Real Madrid, das allerdings mit 3:7 verloren wurde.

Seitdem hat der Verein stürmische Zeiten hinter sich. 1974 und 1975 gewannen sie den DFB-Pokal. In der Bundesliga hielten sich sich auf den oberen Plätzen, aber zu einer Meisterschaft reichte es nicht mehr. 1990 gewann man den UEFA-Cup. In der Bundesliga verpasste die Mannschaft den Meistertitel erst im letzten Bundesligaspiel gegen den VFB Stuttgart.

1995 begann die turbulente Phase. Sportlich lief nichts mehr und es folgte der bittere Abstieg in die 2. Bundesliga. Nach zwei Jahren stieg der Verein wieder auf. 1998/1999 konnte man den Wiederabstieg im letzten Spiel gegen Kaiserslautern mit einem sensationellen Sieg von 5:1 buchstäblich in letzter Minute verhindern. Heute hat sich Eintracht Frankfurt wieder in der Bundesliga etablieren können. Allerdings schwebt „der Geist“ des Absteigens immer wieder über der Mannschaft. Zur Zeit belegt der Verein den 8. Platz in der Tabelle.

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply