Neues Trikot

Von Fußball- bis Basketball, Eishockey & Co.

Hey Leute, Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben?
Ganz einfach unseren RSS feed abonnieren!

Der Deutsch-Engländer Lewis Holtby trägt sein persönliches Holtby-Trikot mit der Rückennummer 18 seit der Saison 2010/11 für den Verein Mainz 05. In seinem eigentlichen Verein Schalke 04 hat er einen Vertrag bis 2013. Allerdings hat Schalke den 20-jährigen, der ebenfalls in der U21 sehr erfolgreich spielt, für eine Saison nach Mainz 05 ausgeliehen. Das Holtby-Trikot ist in Mainz heiß begehrt, da der Shootingstar in Mainz sehr gut bei den Fans und auch in der ganzen Mainzer Umgebung ankommt.

Nach den neuesten Erfolgen mit Mainz träumt Holtby sogar davon, mit Mainz den Titel zu holen und somit als Deutscher Meister wieder in das Schalker Trikot schlüpfen zu dürfen. Es ist wohl unstrittig, dass der jetzige Schalker Trainer Felix Magath sich darüber ärgern kann, den Mittelfeldreggisseur nach Mainz ausgeliehen zu haben. Magath kann mit der jetzigen Situation alles andere als zufrieden sein und würde wohl gern auf einen solchen jungen talentierten Spieler wie Holtby zurückgreifen können. Der Jungspund konnte nun schon viel Selbstvertrauen in der Bundesliga und auch in der U-21 sammeln, und würde dem FC Schalke 04 in der jetzigen Situation mit Sicherheit auf die Sprünge helfen.

Holtby-Trikot: Voller Fokus auf Mainz 05!

Daran denkt Lewis allerdings im Moment nicht und freut sich auf jedes Spiel, welches er mit Mainz bestreiten kann. Wenn man sich den jungen Mittelfeldspieler so anschaut, kann man sich allerdings auch schon denken, dass sich so einige Bundesliga Clubs um den Jungstar reißen werden. Wenn sich die sportliche Situation von Magath’s Knappen nicht bessern sollte, bleibt die Frage offen, ob Holtby so seinen Vertrag bei Schalke erfüllen möchte und nicht doch sein Holtby-Trikot bei einem anderen Verein tragen möchte.

Doch daran ist im Moment noch nicht zu denken, da der Mittelfeldspieler sich gerade voll auf seine jetzige Aufgabe bei Mainz konzentriert und dieses jedes Wochenende unter Beweis stellt und somit auch eine Empfehlung an den Bundestrainer Löw abgibt.

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply