Neues Trikot

Von Fußball- bis Basketball, Eishockey & Co.

Hey Leute, Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben?
Ganz einfach unseren RSS feed abonnieren!

Der diplomierte Sportwissenschaftler Jürgen Klopp, seines Zeichens Trainer des Fußballvereins Ballsportverein Borussia (BVB) 09 Dortmund, wurde 1967 in Stuttgart geboren. Klopp entdeckte mit fünf Jahren seine Leidenschaft für das Fußballspiel. 1972 bis 1983 betrat er für den SV Glatten den Platz. Glatten liegt in Baden-Württemberg. 1983 bis 1987 stand er in Diensten des TuS Ergenzingen. Diese zwei Stationen prägten seine Jugend.

1987 wechselte er für eine Saison zum 1.FC Pforzheim. Zu den Amateuren von Eintracht Frankfurt ging er nach dieser Saison bis 1988. Danach heuerte er für jeweils zwei Jahre bei Viktoria Sindlingen (1988 bis 1989) und bei Rot-Weiss Frankfurt (1989-1990) an. Nach diesen Erfahrungen lief er 1990 zum ersten mal für einen Profiverein auf. Der 1. FSV Mainz 05 war Jürgen Klopps erste und zugleich letzte „Fußballprofi-Station“. Während dieser Zeit schloss er sein Studium der Sportwissenschaft mit einer Arbeit über „Walking“ ab. Er lief bis 2001 325 mal auf und erzielte in dieser Zeit 52 Ligatore.

Seit 2001 ist Klopp als Trainer aktiv. Nach seiner Laufbahn als Spieler bei Mainz, trainierte er die Mannschaft bis 2008. Er führte Mainz nach zwei vierten Plätzen in der 2. Liga (2002 und 2003) im Jahr 2004 in die 1. Bundesliga. Seit 2008 trainiert Klopp nun den BVB aus Dortmund. Auch beim BVB feiert Klopp momentan einige Siege. Des Weiteren tritt er immer wieder als Fußballexperte bei mehreren Fernsehsendern auf.

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply