Neues Trikot

Von Fußball- bis Basketball, Eishockey & Co.

Hey Leute, Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben?
Ganz einfach unseren RSS feed abonnieren!

Posts Tagged ‘hertha bsc berlin’

Raffael: Leistungsträger in Berlin

Am 28. März 1985 wurde Raffael Caetano de Araújo in Fortaleza, Brasilien, geboren. Seine Fans von Hertha BSC nennen ihn jedoch nur liebevoll Raffael. Schon früh war ihm klar, dass er in jedem Fall Fussballprofi werden möchte. Aus diesem Grund nutzte er auch jede Gelegenheit um seine Freizeit auf dem Fussballplatz verbringen zu können. Hier wurde sein Talent auch schnell erkannt und bereits im zarten Alter von vierzehn Jahren trug er das Trikot für verschiedene brasilianische Vereine.

Read More…

Pierre-Michel Lasogga gehört zu den großen Hoffnungsträgern im Team des Bundesliga-Aufsteigers Hertha BSC Berlin. Dementsprechend ist das Lasogga Trikot bei den Hertha-Fans sehr begehrt. Der in Gladbeck geborene großgewachsene Stürmer spielte schon in seiner Jugend für manchen namhaften Verein, darunter der FC Schalke 04, der VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen. Für das zweite Team der Rheinländer hatte Lasogga dann seine ersten Einsätze in einer Herrenmannschaft. Vor der Saison 2010/2011 wechselte er dann zu dem damaligen Zweitligisten Hertha BSC. Trotz seiner nicht unbeeindruckenden Vita war der damals 18-jährige in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt. Dies änderte sich jedoch schnell.

Read More…

Am 17.05.2010 wurde bekanntgegeben, dass Hertha BSC Berlin Markus Babbel als neuen Trainer verpflichtet. Er trainierte Hertha BSC Berlin in der zweiten Bundesliga seit Juli 2010. Der Vertrag mit Hertha BSC Berlin verlängerte sich im April 2011 automatisch bis in das Jahr 2012 hinein. Grund war der Aufstieg in die erste Bundesliga. Den Aufstieg schaffte der Verein im April 2011, nachdem er 1:0 gegen MSV Duisburg gewann. So konnte Hertha drei Spieltage vor dem Ende der Saison mit zwölf Punkten Vorsprung auf den dritten Rang nicht mehr verdrängt werden konnte.

Read More…

Hertha BSC Berlin heißt mit offiziellem Name Hertha Berliner Sport Club. Der Zusatz Berlin ist ein Zugeständnis an die bekannteste Abteilung des 24.000 Mitglieder umfassenden Sport Clubs – der Fußball-Sparte. Sitz des Vereins ist in Berlin-Charlottenburg. Seine Heimspiele trägt Hertha BSC Berlin im Olympiastadion aus. Gegründet wurde Hertha BSC Berlin im Jahre 1892 als Berliner Fussball Club Hertha 1892. In den folgenden Jahren fusionierte die Hertha mit einigen anderen Sport Clubs, wuchs auf diese Weise und konnte erste Erfolge feiern. Die Fusion, die zum heutigen Namen führte, geschah im Jahr 1923. Hertha schloss sich mit dem Berliner Sport Club zusammen. In dieser Zeit baute sich der Verein, durch die Fusion wirtschaftlich gestärkt, ein eigenes Stadion. Die Anlage am Gesundheitsbrunnen erhielt die Spitznamen „Plumpe“ – ein Wort aus dem Berliner Dialekt für Pumpe.

Read More…

Wie die meisten an Sport interessierten Personen schon längst wissen, besitzen deutsche Fußballclubs unterschiedliche Ausführungen ihrer Trikots anlässlich spezieller Wettbewerbe sowie der Bundesliga. Einige der bekannten Turniere sind zum Beispiel die Champions League (europaweit), der DFB-Pokal (national) oder auch der Super-Pokal (europaweit). Außerdem benötigt jeder Verein mindestens einen Trikotsatz für Heim- bzw. Auswärtsspiele.
All diese Shirts besitzt Hertha-BSC Berlin in unterschiedlichen Ausführungen und Farben.

Read More…