Neues Trikot

Von Fußball- bis Basketball, Eishockey & Co.

Hey Leute, Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben?
Ganz einfach unseren RSS feed abonnieren!

Thomas Tuchel: Gute-Laune-Fußball in Mainz

Thomas Tuchel wurde am 29. August 1973 in Krumbach geboren und begann relativ früh mit dem Fußballspielen. 1988 wechselte er in die Jugend des FC Augsburg, 1992 spielte er in der Zweiten Bundesliga bei den Stuttgarter Kickers. Mit dem SSV Ulm 1846 schaffte der Abwehrspieler den Aufstieg von der Regionalliga in die Zweite Bundesliga. Durch eine schwere Verletzung musste er seine Karriere frühzeitig beenden. Seit 200 ist Thomas Tuchel als Trainer tätig, seine Karriere begann er bei der U-15 Mannschaft vom VFB Stuttgart. 2007 absolvierte er erfolgreich die Ausbildung zum Fußballlehrer und trainierte anschließend die A-Jugend von Mainz 05.

Am 3. August wurde er bei Mainz 05 zum Trainer der A-Mannschaft befördert, seitdem arbeitet er sehr erfolgreich mit dieser Mannschaft und konnte unter anderem auch am dritten Spieltag den großen FC Bayern besiegen. In der Saison 10/11 stellte Thomas Tuchel mit der Mannschaft vom 1. FSV Mainz 05 einen neuen Vereinsrekord auf und konnte zu Beginn der Saison 7 Spiele in Folge gewinnen. Die Mannschaft konnte sich ausgezeichnet gegen die harte Konkurrenz in der Bundesliga durchsetzen und belegte eine lange Zeit den ersten Platz. Zwar konnte Mainz 05 diesen Platz nicht halten, spielt aber nach wie vor um die oberen Plätze mit und kann sich für die Europa League qualifizieren.

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply