Neues Trikot

Von Fußball- bis Basketball, Eishockey & Co.

Hey Leute, Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben?
Ganz einfach unseren RSS feed abonnieren!

David Villa ist ein spanischer Fußballspieler. Im Mai 2010 wechselte er zum FC Barcelona. Das Villa Trikot wird bestimmt von den Farben der Katalanen. Geboren wurde David Villa Sánches am 03. Dezember 1981 in Tuilla. Schon als Kind versuchte er seinem Idol Luis Enrique nachzueifern. Seine Karriere hätte aber fast im Alter von neun Jahren, bevor sie überhaupt begonnen hat, ein tragisches Ende gefunden. Er erlitt beim Kicken einen Oberschenkelbruch. Durch eine stundenlange Operation konnte das Bein gerettet werden und musste nicht amputiert werden. Drei Monate später spielte er bereits wieder Fußball.

Seine Karriere begann 1991 beim UP Langreo, wo er sämtliche Jugendmannschaften durchlief. 1999 begann seine Laufbahn als Profi. Das Villa Trikot zierten nun die Vereinsfarben von Sporting Gijón. Ein Jahr spielte er in der zweiten Mannschaft und kam ab dem Jahr 2000 in der ersten Mannschaft zum Einsatz. Mit dem Wechsel zu Real Saragossa im Jahr 2003 gab er am 31. August sein erstes Match in der Primera División. Sein größter Erfolg mit Saragossa war der Gewinn des spanischen Pokalfinales gegen Real Madrid.

Die nächste Station für David Villa war der FC Valencia im Jahr 2005. Für den FC Valencia wurde das Villa Trikot mit der Nummer sieben beflockt. In der Saison 2005/2006 wurde hinter Samuel Eto’o mit 24 Toren zweitbester Torschütze. Beim FC Valencia wurde er zum Liebling der Zuschauer- Sie skandierten immer wieder „Villa Maravilla“, was übersetzt bedeutet „Villa, das Wunder“.

Ab der Saison 2010/2011 steht auf dem Villa Trikot von Barcelona ebenfalls die Rückennummer 7.

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply